Unternehmen Leistungen Referenzen Kontakt Impressum AGB Datenschutzerklärung

SFB Deine Zukunft

ECM EntgratTECHNIK 

Patrone vorher nachherNut & BohrungElektrochemisches Abtragverfahren zur Entfernung von Graten an schwer zugänglichen Stellen. Besonders bei komplexen Hydraulik- Pneumatik- sowie bei Getriebe- und Motorteilen bringt die ECM Entgrattechnik enorme Vorteile gegenüber der manuellen Bearbeitung und stellt eine sehr interessante und wirtschaftliche Lösung in Großserien dar.

  • Elektrochemisches Abtragverfahren für schwierig zu bearbeitende Metallteile und schwer zugänglichen Stellen
  • Durch sehr hohe Abtragleistung und Mehrfachvorrichtungen, ohne Erhöhung der eigentlichen Prozesszeit, ist die ECM Technologie wirtschaftlich sehr interessant
  • Hohe Effizienz und Genauigkeit im Prozess mit hohem   Qualitätsstandard durch Verarbeitung mit exakt abgestimmten ECM  Werkzeugen
  • Mit dieser Bearbeitung entstehen keine Einflüsse auf das Gefüge und die Härte der zu bearbeitenden Materialien, da keine thermische oder mechanische Beanspruchung durch die Bearbeitung entsteht

 

DIE TECHNIK 

Beim ECM-Entgraten werden vorwiegend schwer zugängliche und sensible Kanten entgratet oder definiert verrundet. Durch das Anfertigen  einer eigenen Vorrichtung für jedes Bauteil, kann auf die jeweilige Situation gezielt eingegangen werden. 

Die Bearbeitung mehrerer und unterschiedlicher Kanten in einem Arbeitstakt sind bei der ECM-Bearbeitung die Regel.

Bearbeitungen aus unterschiedlichen Achsen (z.B. Gehäuse) werden über Werkzeuge mit Schiebern

realisiert. Bei einfachen Teilen wird auch die Tandembearbeitung angewandt.

ECM Entgrattechnik
Englisch Youtube
sfbgroup.com